Schlagzeilen

Tags

Ilya Chernousov startet als Schweizer

Freitag, 18. Dezember 2020
Daehlie-Athlet und Olympia-Medaillengewinner Ilya Chernousov läuft von nun an unter Schweizer Flagge an Langlauf-Wettkämpfen des Internationalen Ski-Verbandes FIS.

Ilya Chernousov gewann 2011 die Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften in Oslo (Skiathlon) und 2014 bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi (50 km). Er ist seit 2014 mit der Bündner Biathletin Selina Gasparin verheiratet und hat mit ihr zwei Kinder. Sein bisher letzter Weltcup-Auftritt war 2016 in Canmore, Kanada. In den letzten Jahren hat Ilya nur noch an Rennen der Langstrecken-Serie "Ski Classics" teilgenommen. Nun nimmt unser Daehlie-Athlet als Schweizer an Langlauf-Wettbewerben des Internationalen Skiverbandes FIS teil. Der gebürtige Russe ist seit Kurzem im Besitz des Schweizer Passes. Ilya spricht mit SRF über seine Pläne.

Wir gratulieren Ilya und drücken ihm den Daumen.
am Laden
am Laden