Schlagzeilen

Tags

Giro Manifest Spherical Mips

Montag, 18. Mai 2020
Ausgestattet mit der einzigartigen MIPS Spherical Technologie,  bestmöglichste Belüftung und hohem Tragekomfort
Giro Sport Design stellt seinen neuen Manifest Spherical Helm vor. Der Manifest ist ausgerüstet mit der patentierten MIPS Spherical Technologie welche dabei hilft, Aufprallkräfte, die etwa bei einem Sturz auftreten, umzuleiten. Kombiniert mit dem MIPS Brain Protection System und einer EPS-Außenschicht, kann der Manifest Krafteinwirkungen sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Geschwindigkeiten erheblich verringern. Dazu kommt das beste auf dem Markt erhältliche Belüftungs-System, das sogar mit Giros besten Roadhelmen mithalten kann. Eine zusätzliche Auspolsterung erhöht außerdem den Tragekomfort. Der Giro Manifest Spherical ist ab 18.05.2020 bei ausgewählten Schweizer Giro-Händlern zu UVP CHF 329,- erhältlich.     
„Giro hat eine langjährige Tradition auch abseits der Straße. Das erste Schnellverschlusssystem, der Roc Loc, wurde bereits 1994 von Giro entwickelt. 2002 war der Xen-Helm das erste Modell, das die unterschiedlichen Bedürfnisse von Trail-Ridern im Gegensatz zu Cross-Country Fahrern oder Freeridern berücksichtigte“, kommentiert Dain Zaffke, Marketing Director bei Giro. „Es gibt zahlreiche Innovationen von Giro, die von anderen Marken mehr oder weniger gelungen imitiert werden, der Manifest allerdings sticht als einzigartiges Produkt hervor. Er ist der Beweis für den immensen Wert unserer R&D-Anlage im kalifornischen Scotts Valley, dem Dome. Dort testen und entwickeln wir unsere neuen Modelle.“ 
Das Herzstück des Manifest ist die Spherical Technologie. Sie lenkt Krafteinwirkungen um, indem sie, ähnlich einem Ball in einem Socken, wie ein Kugelgelenk wirkt und so Rotationskräfte umwandelt. Entwickelt wurde die Spherical Technologie in Zusammenarbeit mit MIPS im Entwicklungszentrum von Giro und Bell, genannt Dome. Durch die Konstruktionsweise kann die äußere Schale, bei einem Sturz um die Innere rotieren und so den direkten Kontakt des Kopfes mit der äußeren Hartplastikschicht verhindern. Zudem bewirkt die Verwendung zweier EPS Schaumstoff-Schalen mit unterschiedlicher Dichte, das sogenannte Progressive Layering. Das Layering bewirkt eine umfassende Energieverminderung beim Aufprall sowohl bei hohen als auch niedrigen Geschwindigkeiten.
Der AURA Verstärkungsbogen erhöht die Widerstandsfähigkeit und ermöglicht gleichzeitig Luftzirkulation durch die zahlreichen Wind TunnelTM-Belüftungsöffnungen. Die schnell-trocknende, antimikrobielle XT2-Polsterung optimiert Tragekomfort und Schweiß-Absorption. Der Cooling-Effekt ist deutlich spürbar und wurde durch zahlreiche Wärmemessungen im Dome nachgewiesen: Der Manifest kühlt deutlich stärker als vergleichbare Trail-Helme und macht bei den Messwerten sogar Giros Premium-Road Helm Aether Konkurrenz. Das UV-widerstandsfähige Roc Loc Trail Air Fit System sorgt für optimalen Sitz und einfache Verstellbarkeit auf dem Trail und verbessert zusätzlich die Belüftung.
 
Technische Features in der Übersicht:
  • Spherical Technologie von MIPS®
  • Progressive Schichtung
  • 19 Belüftungstunnel
  • AURA Verstärkungsbogen
  • Roc Loc® Trail Air Fit System
  • Magnetischer Fidlock®-Verschluss
  • Verstellbares Schraubvisier im Moto-Cross-Style
  • Schnell-trocknende, anti-mikrobielle XT2® Polsterung
  • Goggle Gripper
  • Integrierte Brillen Gripper
  • Extra-Leichter Gurt
  • Reflektierende Aufkleber auf der Rückseite
Fachhändler
am Laden
am Laden