Zwei Spuren im Schnee führ'n herab aus steiler Höh'...


Die Herzen der Wintersportler schlagen wieder höher




Die Tage werden kürzer und auf den Gipfeln liegt bereits der erste Schnee. Die Zeit naht, in welcher die Herzen der Wintersportler wieder höher schlagen, denn: was gibt es Schöneres als weisse Hänge herunterzufahren, schöne Landschaften auf der Langlaufloipe zu geniessen oder einfach durch den Schnee zu spazieren? Die Bewegung an der frischen Luft tut gut und ist eine willkommene Abwechslung zum Arbeitsalltag.

Um den Spass im Winter nicht zu mindern, sind richtige Bekleidung und Schutz wichtig. Ein Schichtenprinzip unterstützt Sie für ein gutes und angenehmes Gefühl beim Sport in den kalten Jahreszeiten. Sie sollten nicht zu warm angezogen starten, da man beim Sport, wie z.B. beim Langlaufen, schnell warm bekommt. Zu viele Schichten sind also eher hinderlich. Funktionelle Materialien schützen vor zu starkem Schwitzen, aber auch vor Nässe.
Als erste Schicht empfehlen sich funktionelle Baselayer, darüber wird je nach Sportart ein Midlayer angezogen oder beim Langlaufen beispielweise nur noch eine Langlauf-Jacke und -Hose. Beim Skifahren ist sicher auch die dritte Schicht mit einer wind- und wasserabweisenden Jacke essentiell.
Skifahrer benötigen zudem einen gut sitzenden Skihelm, eine Schneebrille sowie einen Rückenpanzer, um bei allfälligen Stürzen geschützt zu sein.


Lesen Sie, was Athleten und Mitarbeiter über unsere Produkte sagen:


Daniel Yule

Skifahrer


Gute Sicht ist wichtig

Ich war sehr überrascht, welche Unterschiede es bei den Goggle Scheibentechnologien gibt. Beim Alpinskifahren ist eine gute Sicht essentiell. Hundertstel-Sekunden entscheiden darüber, ob es für einen Podestplatz reicht oder eben nicht. Aus diesem Grund bin ich sehr glücklich, mit der besten Scheibentechnologie der Branche - den Giro VIVID Scheiben von Zeiss - meine Rennen bestreiten zu dürfen.

Fanny Smith

Ski Cross


Geschützter Kopf = freier Kopf

Im Skicross gehört Körperkontakt dazu. Das macht den Sport spannend aber auch gefährlich. Stürze sind keine Seltenheit und das Verletzungsrisiko ist hoch. Die Kurse sind so gebaut, dass Steilwandkurven und hohe Sprünge ein Spektakel für die Zuschauer sind. Darum ist der Helm für mich ein wichtiger Schutzfaktor. Die Mips Technologie macht meinen Helm zum sichersten Helm in der Skirennszene. Mit diesem Wissen habe ich den Kopf frei und kann mich voll auf das Fahren konzentrieren.

Isabelle Baltensperger

Brand Manager


Cleverer, schicker Schutz

Die Gogglesoc wird einfach über die Skibrille gestülpt, wenn diese grad nicht gebraucht wird, also z.B. in der Gondel, beim Après Ski, in der Hütte usw. Die Gläser sind so geschützt und man hat ausserdem immer ein Reinigungstuch dabei. Das elastische Microfaser-Material ist zu 88% aus rezyklierten Plastikflaschen hergestellt.
Die grosse Auswahl an trendigen Prints macht dich zum Hingucker beim Skifahren. Und umweltfreundlich ist der clevere Schutz ebenfalls.

Michael Kunz

Sales Daehlie


Streben nach Perfektion

Technische Innovation, funktionale Materialien sowie das schlichte Design von Daehlie sind durch die ganze Produktepalette hindurch perfekt ausbalanciert.
Nebst Top-Athleten unterstützt Daehlie auch den Nachwuchs. So führen wir jedes Jahr im Rahmen des FIS Langlauf Worldcups zusammen mit Davos Nordic den Daehlie Kids Event durch.

Marco Bichsel

Marketing Manager


Gemacht für die Berge

Freust du dich schon, die ersten Spuren im Schnee zu hinterlassen? Suchst du noch das richtige Outfit für auf oder neben der Piste?
Die neue Winterkollektion der angesagten schwedischen Marke Elevenate lässt keine Wünsche offen - von bewährten bis brandneuen Styles, von stark bis nicht isolierten Outfits, für tiefschneeliebende Freerider, aber auch für Lift-Fans und für den Après-Ski findet man bei Elevenate alles.

Steffi Güntensperger

Brand Manager


Warme Hände

So hot – diesen Winter freuen wir uns auf die neue Mountain Hardwear Handschuh-Kollektion. Es wurden revolutionäre Materialien verarbeitet wie ein Verbund von ultrastarkem Dyneema mit feinem Kalbsleder, das innovative Aerogel und das bewährte Primaloft Gold. Die Handschuhe kommen in drei Kategorien: Gore-Tex Warm – wo die Handtemperatur zentral ist; Gore-Tex Active – für erhöhte Atmungsaktivität bei schweisstreibenden Aktivitäten; Gore-Tex Grip – wenn es auf einen sicheren Halt ankommt.

Laura Jauschnegg

Sales Kari Traa


Whatever you wear – wear YOU!

Kari Traa setzt sich für Frauen ein und ermutigt sie, sich selbst zu sein.  An manchen Tagen fühlst du dich fabelhaft und lebhaft. An anderen Tagen ziehst du dich lieber zurück, und das ist völlig in Ordnung. Mit der umfangreichen Kari Traa Kollektion kannst du jeden Tag tragen, was dir gefällt und gleichzeitig du selbst sein. Die Baselayer-Linien sind feminin und sportiv, modisch, aber auch klassisch und sie bieten die optimale Wärme und Komfort, bei allem was du draussen unternimmst.

Tanja Klipfel

Brand Manager


BULA BULA – living the good life

«Bula Bula» ist ein fidschianischer Gruss, der für «gutes Leben, Gesundheit und Glück» steht. Werte, die bis heute das Herzstück der Marke Bula bilden.
Was Kari Traa für die Frauen ist, ist BULA für den Mann. Bei BULA kann der Mann entscheiden, ob er auf «chill», «cold» oder «freece» Temperaturen setzt. Von reiner Merino-Wolle, über Merino-Polyester Mix bis hin zu 100% Polyester bietet BULA ein Baselayer Programm für alles an.




am Laden
am Laden